Ostseeviertel - zwischen Malchower See und Parkanlagen

Der Kiez rund um die Zingster Straße, die Ahrenshooper Straße, die Ribnitzer Straße und die Wustrower Straße ist familienfreundlich und verfügt über ein gepflegtes Umfeld. Rund 1.700 Ein- bis Fünf-Zimmerwohnungen im Ostseeviertel in Neu-Hohenschönhausen gehören der Genossenschaft. Die Wohnhäuser wurden in den Jahren 1984 bis 1986 fertiggestellt.

Die Malchower Aue und der Wustrower Park liegen als Naherholungsgebiete in unmittelbarer Nähe und laden für die Freizeitgestaltung zu abwechslungsreichen Spaziergängen und Ausflügen mit dem Fahrrad ein.

Typisch für die Wohnungen der Genossenschaft im Ostseeviertel sind vor allem die großflächigen, vielseitig gestalteten Innenhöfe mit vielen Grünanlagen und kreativen Spielplätzen. Umfangreich modernisiert, dazu mehrheitlich mit verglasten und geräumigen Loggien – hier findet man eine breite Palette attraktiver Wohnungen unterschiedlicher Größe.

Die soziale Infrastruktur ist mit zahlreichen Kita- und Schulstandorten, Bankfilialen, der Anna-Seghers-Bibliothek, vielen Jugendfreizeiteinrichtungen und einem modernen Gesundheitszentrum am Prerower Platz gut entwickelt. Ein großer Kinokomplex und die renommierte Schostakowitsch-Musikschule zählen zu den beliebten Freizeiteinrichtungen. Mit seinen zahlreichen Geschäften und Dienstleistungseinrichtungen bildet das Linden-Center den Mittelpunkt des Wohngebietes. Es besteht eine hervorragende Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel und die Regionalbahn. Mit den nahegelegenen S-Bahnhöfen Berlin-Wartenberg und Berlin-Hohenschönhausen hat man innerhalb weniger Minuten eine direkte Verbindung in die Stadtmitte. Im Ostseeviertel sind verschiedene Straßenbahnlinien und Busse regulär im Einsatz und es stehen gut ausgebaute Fahrradwege zur Verfügung.

Charakteristisch für dieses Wohngebiet sind die attraktiven Fassadengestaltungen mit Ostsee-Motiven. Umfangreiche Sport- und Freizeitmöglichkeiten sind mit einer Beachvolleyball-Anlage, einer modernen Schwimmhalle und einem Fitnesscenter gegeben.


Schauen Sie in unsere aktuellen Wohnungsangebote

Info

Bitte beachten Sie, dass ein Besuch nur mit vorheriger Terminabsprache möglich ist. 
Info zur Ordentlichen Vertreterversammlung 2020.
Info zum Ergebnis der Neuwahl der Vertreter und Ersatzvertreter.

Wir sind für Sie da

Wohnungsbaugenossenschaft "Humboldt-Universität" eG

Warnitzer Str. 13, 13057 Berlin
Tel.: 030 | 962 42 0

info@wbg-hub.de