Barrierearmes Wohnen für die Mitglieder der Wohnungsbaugenossenschaft “Humboldt-Universität“ eG

17. Juni 2021

Kinderwagen, Rollator oder Rollstuhl – Freie Fahrt dank des Programms Generationswohnen

Ob mit Kinderwagen, Rollator oder Rollstuhl - der Großteil der Wohnobjekte ist für die Bewohnenden der Wohnungsbaugenossenschaft “Humboldt-Universität“ eG ebenerdig zu erreichen.

Wohnen für alle Altersgruppen und mit unterschiedlichen gesundheitlichen Voraussetzungen

Die Errichtung eines ebenerdigen Zugangs zum Gebäude ist Teil des Modernisierungsprogramms „Generationswohnen“ der Wohnungsbaugenossenschaft “Humboldt-Universität“ eG, welches seit 2012 erfolgreich umgesetzt wird. Mit diesem Programm werden Voraussetzungen geschaffen, damit in den Wohnanlagen der Genossenschaft Menschen aller Altersgruppen mit unterschiedlichen gesundheitlichen Voraussetzungen wohnen können. Die Genossenschaft hat im Rahmen des Modernisierungsprogramms „Generationswohnen“ bisher insgesamt 29 Aufzüge errichtet, die einen barrierefreien Zugang zum jeweiligen Wohnobjekt gewährleisten. Für die Mitglieder der Genossenschaft erfolgte die Errichtung kostenfrei. Weitere Bestandteile des Programmes „Generationswohnen“ sind unter anderem der Einbau eines ebenerdigen Duschbades, die Entfernung der Loggiaschwelle sowie die Modernisierung der Wohnungsinnentüren. Die Kosten für die genannten freiwilligen Maßnahmen werden über eine Modernisierungsvereinbarung auf die monatliche Miete umgelegt.

 

Über die Wohnungsbaugenossenschaft ”Humboldt-Universität“ eG

Die Wohnungsbaugenossenschaft ”Humboldt-Universität“ eG ist ein Wohnungsunternehmen mit Sitz in Hohenschönhausen im Bezirk Berlin-Lichtenberg. Sie wurde 1956 als Arbeiterwohnungsbaugenossenschaft “Humboldt-Universität“ durch Lehrkräfte, Angestellte und Studenten der Humboldt-Universität zu Berlin gegründet. In den rund 3.400 Wohnungen wohnen ca. 4.300 Mitglieder, die von der Wohnungsbaugenossenschaft ”Humboldt-Universität“ eG betreut werden.

Für weitere Informationen nehmen Sie bitte Kontakt zu unserer Presseverantwortlichen Irina Loidl auf:

Tel.: 030 | 962 42 512
presse@wbg-hub.de

Info

Aufgrund der Pandemie ist die Geschäftsstelle für den regelmäßigen Besucherverkehr bis auf Weiteres geschlossen. 

 

Wir sind für Sie da

Wohnungsbaugenossenschaft "Humboldt-Universität" eG

Warnitzer Str. 13, 13057 Berlin
Tel.: 030 | 962 42 0

info@wbg-hub.de